Literaturtipp - Disruptive Thinking

Disruptive Thinking
Das DENKEN, das der ZUKUNFT gewachsen ist
Bernhard von Mutius
GABAL Verlag Offenbach 2017

Der Zukunftsdenker und Unternehmensphilosoph Bernhard von Mutius, Pionier des Disruptive Thinking im deutschen Sprachraum ist einer der maßgeblichen Zukunftsdenker in Europa. Das Disruptive Thinking (zukunftsfähiges, neues Denken) ist Ausdruck einer kreativen Revolution, dass sämtliche Lebensbereiche umfasst. Mit dem neuen Denken wird eine neue Anpassungsfähigkeit entwickelt und damit eine neue Gestaltungsfreiheit gewonnen.

- Disruptive Thinking ist das Denken, das mit den komplexen Anforderungen unserer Zeit mitwächst
- Disruptive Thinking bezieht Störungen in das Zukunftsdenken ein.
- Disruptive Thinking rechnet mit der Ungewissheit und macht Widersprüche produktiv
- Disruptive Thinking ist ein neues "Betriebssystem" für Organisationen in der digitalen Transformation
- Disruptive Thinking fördert das Innovationspotential und stärkt die soziale Verantwortung 

Das Buch ist übersichtlich und praxisbezogen gestaltet und schafft beste Voraussetzungen, gewohnte Denk- und Handlungsroutinen zu durchbrechen.

Durch die Verwendung dieser Seite stimme ich dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …