Literaturtipp - Die DONUT-ÖKONOMIE

Die DONUT-ÖKONOMIE
Endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten nicht zerstört

Kate Raworth
Carl Hanser Verlag 1. Auflage 2018

Ein Buch als Wegweiser zu einem radikal anderen Welt- und Wirtschaftsverständnis.
Dieses zukunftsweisende Denken verbindet gesellschaftliche Fundamente, die ökologischen Rahmenbedingungen und Ökonomie.

Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel der Ökonomie aufzuschlagen, denn der Planet steht kurz vor dem Kollaps. Kate Raworth tut dies und weist mit dem Donut-Modell einen revolutionären Weg aus der Krise, der Kapitalismus, Ökologie und soziale Grundrechte auf brillante Weise vereint. Seit seiner Erfindung macht der Donut Furore. Die Form des Donuts steht für den sicheren Ort der Menschheit. Nach außen übertreten wir ihn etwa durch den fortschreitenden Klimawandel, nach innen müssen wir das soziale Fundament unserer Gesellschaft stärken, um in die Donut-Maße zurückzukehren. Die Donut-Ökonomie wird gerade zur Bewegung, sie rüttelt auf und macht Mut für die Zukunft!

Kate Raworth ist eine weltweit führende Verfechterin der Donut-Ökonomie und lehrt Ökonomie in Oxford und Cambridge.

Durch die Verwendung dieser Seite stimme ich dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …