Steuerreform und Abschreibungsdauer am Beispiel Hotellerie

Gerade noch zeitgerecht für die anstehenden Grundsatzüberlegungen zur Steuerreform treten die WKÖ-Bundessparte Tourismus und der Tiroler Wirtschaftsbund für eine Änderung der seit der Steuerreform 2015/2016 geltenden Erhöhung der Abschreibungsdauer von 33 auf 40 Jahre ein. Zur Förderung der gesamten regionalen Wirtschaft wäre die steuerliche Schaffung einer funktionalen Abschreibung mit unterschiedlichen Nutzungsdauer dringend erforderlich.

WKÖ-Tourismus 21.02.2019

Tiroler Wirtschaftsbund 21.02.2019

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …