Schutz für Betriebe vor Cybercrime – Neuer Leitfaden zur Cyber-Security

Im vergangenen Jahr waren ca. zwei Drittel aller österreichischen Unternehmen Opfer von Cyberangriffe. Cyberattacken können die gesamte Kommunikationsinfrastruktur, inklusive Telefonie und E-Mailverkehr durch einen Virus lahmlegen. Mit der Herausforderung Digitalisierung sehen sich mittlerweile immer mehr Unternehmer konfrontiert. Die mit dieser Entwicklung verbundenen Sicherheitsrisiken werden vielfach nicht oder zu spät erkannt.

Die Plattform Industrie 4.0 hat per Juli 2019 einen Leitfaden veröffentlicht:

CYBER-SECURITY LEITFADEN FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE
Schutz vor Cyberattacken –Mehr Wertschöpfung mit Security

Die Broschüre vermittelt einen allgemein gültigen Überblick über aktuelle Bedrohungsszenarien und gibt eine erste Anleitung, wie man zu einem sicheren digitalen System gelangen kann.

  • Infektion mit Schadsoftware über Internet und Intranet
  • MitarbeiterInnen als Risikofaktor
  • DOS- und DDOS-Angriffe
  • Gefährdung durch Fernwartung
  • Cloud-Security
  • Verletzung des Datenschutzes durch IT-Sicherheitslücken
  • Cyber Security Hotline 0800 888 133

Mehr Informationen

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …