Ein Wirtschaftmodell, das die Welt verbessern könnte Circular Futures - Plattform Kreislaufwirtschaft Österreich

Im System der Kreislaufwirtschaft sehen viele Experten in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit die Zukunft für unseren Planeten. Auch Christine Vallaster, Professorin an der Fachhochschule Salzburg fokussiert in ihrer Forschung und Lehre auf die Umstellung der Märkte.

Kreislaufwirtschaft

Der signifikante Anstieg im globalen Verbrauch natürlicher Ressourcen und die daran gekoppelte Abfallmenge gehören zu den größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Ressourcen der Erde werden zunehmend knapper – das betrifft sowohl Rohstoffe also auch die Kapazität der Erde, Abfallprodukte des menschlichen Lebens aufzunehmen.

Die Frage, wie wir den Ressourcenverbrauch reduzieren und anfallenden Abfall sinnvoller verwerten können, hat in der gesellschaftlichen und politischen Debatte der letzten Jahre deutlich an Relevanz gewonnen und vielfältige Lösungsansätze hervorgebracht. Einer dieser Lösungsansätze ist das Konzept der Kreislaufwirtschaft, welches sich inzwischen in zahlreichen nationalen, regionalen und internationalen Strategien wiederfindet. 

Mehr Informationen unter https://karriere.sn.at

Wie funktioniert eine Kreislaufwirtschaft?

Multi-Stakeholder-Plattform, Denkfabrik, Inkubator und Katalysator von Projekten und Initiativen für den Wandel zu einer Kreislaufwirtschaft in Österreich und Europa

CIRCULAR FUTURES- Plattform Kreislaufwirtschaft Österreich wurde Ende 2016 als Kooperationsprojekt des Umweltdachverbandes mit dem European Environmental Bureau in Brüssel sowie den Organisationen RepaNet und VABÖ in Österreich initiiert. Die Plattform bringt Stakeholder aus den Bereichen Umweltschutz, Soziales, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung zusammen und diskutiert aktuelle Entwicklungen und Umbrüche in Österreich und Europa mit ihrer Bedeutung für den Übergang von einer linearen Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft. 

Mehr Informationen unter www.circularfutures.at

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …