Antwortschreiben des Bundeskanzleramtes vom 11. Juli 2018

auf unseren Offenen Brief an die Österreichische Bundesregierung zum EU-Ratsvorsitz vom 05.07.2018 „Ein Europa das schützt“ oder „ein Österreich das nährt und Hoffnung gibt“?

Die stellvertretende Leiterin des Bürgerinnen- und Bürgerservices des Bundeskanzleramtes hat in ausführlicher Form auf unser Schreiben Stellung bezogen. Wir greifen die Anregung zur Weiterleitung unseres Schreibens an das Bundesministerium für Finanzen gerne auf!

Der Plan der Schaffung eines effizienten, fairen und transparenten Steuersystems unter Berücksichtigung einer adäquaten Besteuerung großer Konzerne weckt Hoffnung!

Zu unserem Brief an die Österreichische Bundesregierung

 

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …