Anfrage via oevp.at zum Thema: "Körperschaftsteuer auf nicht entnommene Gewinne abschaffen

Da eine Umsetzung dieses Punktes aus dem Parteiprogramm der Liste Kurz künftig zu einer gravierenden Veränderung bei der Auswahl steuerlich optimaler Rechtsformen führen könnte, erfolgte per 21.09.2017 eine Anfrage an die OEVP.

1) Auswirkung dieser Maßnahme auf das Budget?

2) Maßnahme auch bei Personengesellschaften wirksam?

3) EPU und Einzelunternehmen empfindlich benachteiligt -
    Wo bleibt die neue Gerechtigkeit & Verantwortung?

Siehe "Programm Teil 1 von Sebastian Kurz" auf S.27 ff

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihren Besuch effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Weiterlesen …